Die Gonioskopie – eine kleine Untersuchung auf “grünen Star” mit großer Wirkung

Als spezialisierte Klinik in der Augenheilkunde sehen wir täglich Hunde oder Katzen mit “grünem Star”. Regelmäßig sehen wir Patienten, die leider bereits ein Auge aufgrund dieser Krankheit verlieren mussten. Die Untersuchung des Kammerwinkels (Gonioskopie) hilft die Prognose zu stellen und die Glaukomtherapie zu definieren. Dabei muss stets an das (vermeintlich) gesunde Auge gedacht werden – das gehört ebenso untersucht!

Für diese Untersuchung reicht häufig bereits die Lokalanästhesie des Auges (Augentropfen) und einen Moment Geduld – nehmen Sie sich die Zeit, es lohnt sich!

Obwohl diese Methode in der Regel zum Erfolg führt, bleibt ein entscheidender Nachteil: das zukünftig eingeschränkte Sehfeld des Patienten. Um das Problem zu umgehen, ist es in vielen Fällen möglich, eine Korneo-Konjunktivale Transposition durchzuführen. Dabei wird gesunde Hornhaut aus einer anderen, nicht betroffenen Stelle des Auges versetzt. Dies erfordert nicht nur Erfahrung in der chirurgischen Augenversorgung mithilfe eines Operationsmikroskops sondern auch eine zuverlässige Einschätzung für welche Patienten eine derartige Versorgung in Frage kommt.

Insbesondere Katzen mit einer Hornhautnekrose (Cornea nigra) profitieren in unserer Klinik häufig davon. Wenn diese Operationsmethode für die Augenerkrankung Ihres Tieres (Hund oder Katze) in Betracht kommt, werden wir im Vorgespräch Vor- und Nachteile erörtern und gemeinsam mit Ihnen die beste Versorgung Ihres Lieblings festlegen.

Gonioskopie beim einjährigen Husky
Gonioskopie beim einjährigen Husky

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles

Ihr Tier kann Leben retten – durch eine Blutspende!

  Auch unsere vierbeinigen Freunde können zum Lebensretter werden. Sie fragen sich wie? Genau wie …

Zum Artikel →
Aktuelles

Schützen Sie Ihr Tier vor Zecken

Die warme Jahreszeit ist da, und mit ihr steigt auch das Risiko von Zeckenbissen. Zecken …

Zum Artikel →
Aktuelles

Fremdkörper in Augenhöhle bei „Buddy“

Der 13 Jahre alte Rüde war im Garten unterwegs und kam mit einer Augenverletzung zurück. …

Zum Artikel →
Physiotherapie

„Physio der Sottrumer Kleintierklinik bringt Hunde auf die Pfoten“

Bericht in der Rotenburger Kreiszeitung vom 04.03.2024

Zum Artikel →
Aktuelles

Lähmungserscheinung bei „Vicky“ stellt ihre Besitzerin vor schwierige Entscheidung

Die 9-jährige Garafiano Hündin Vicky wurde aufgrund einer Lähmung bei uns in der Klinik vorgestellt. …

Zum Artikel →
Klinik-News

Herausgabe von Medikamenten für Kleintiere

Liebe Tierbesitzer:innen, da wir immer wieder, mal mehr und mal weniger, damit konfrontiert werden, dass …

Zum Artikel →

Helfen Sie Ihrem Tier

Nach oben scrollen

Blutspendetag

In unserer Klinik für Kleintiere
Für Hund und Katze

15.06. / 10–15 Uhr