Ihr Besuch bei uns

Ihr Besuch bei uns

Damit Ihr Besuch für Sie und Ihr Tier stressfrei und angenehm abläuft

Terminvereinbarung

Für den reibungslosen Ablauf und um unnötige Wartezeiten für Sie und Ihr Tier zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit uns. Eine schnelle Terminvergabe ist für uns selbstverständlich.

Rufen Sie uns auch bei Notfällen bitte vorher an, damit wir alles Wichtige für Ihr Tier vorbereiten können.

Anmeldeformular

Hier können Sie sich das aktuelle Anmeldeformular vor Ihrem Besuch herunterladen, dass alle unsere Kunden auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung neu ausfüllen und unterschreiben müssen. So können Sie es in Ruhe vorab ausfüllen und uns bei Ihrem Besuch mitbringen.

Download: Anmeldebogen_2018

Für überweisende Kollegen

Download: Überweisungsformular

Transport des Patienten

Für Kleintiere und Katzen empfiehlt sich für den sicheren Transport eine Transportbox, Hunde sind an der Leine zu führen.

Patienten-Dokumente

Falls Dokumente (z.B. Impfpass, Laborbefunde, Röntgenbilder) für Ihr Tier bereits vorhanden sind, bringen sie diese bei Bedarf bitte mit.

Kosten

Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie eine detaillierte Rechnung. Wir berechnen die Kosten nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Die GOT gilt für alle Tierärzte in ganz Deutschland und unterscheidet zwischen Grundleistungen (z.B. allgemeine Untersuchung, Beratung) und besonderen Leistungen (z.B. Operationen, Kastration).

Im Notdienst werden die angefallenen Leistungen nach einem erhöhten Gebührensatz der GOT abgerechnet.

Wir bitten um sofortige Begleichung der Rechnung nach der Behandlung. Sie haben die Möglichkeit bar oder per EC Karte zu bezahlen.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Team. Wir werden Ihnen die erbrachten Leistungen und die dadurch entstandenen Kosten gerne erläutern.

Weitere Informationen zur GOT erhalten Sie bei der
Bundestierärztekammer.

Übrigens: Ihr Tier kann Leben retten

Wie beim Menschen können bestimmte Erkrankungen, Vergiftungen oder Unfälle dazu führen, dass Ihr Hund oder Ihre Katze auf eine Bluttransfusion angewiesen ist. Dazu werden gesunde Hunde und Katzen gebraucht. Sollten Sie bereit sein, Ihr Tier als Blutspender bei uns registrieren zu lassen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kommt mein Hund/ Katze als Blutspender in Frage?

  • Alter: zwischen 1 und 8 Jahren
  • Gewicht: Hund ≥20 kg; Katze ≥4 kg
  • keine Auslandsaufenthalte im Mittelmeerraum bzw. Herkunft aus dem Mittelmeerraum oder außereuropäischem Ausland
  • keine bekannten übertragbaren Krankheiten (inkl. „Reisekrankheiten“ beim Hund bzw. FIV/FeLV bei der Katze)
  • regelmäßige Impfung