Augenheilkunde

Das Auge ist ein Organ mit komplexen Strukturen. Deshalb gehört die Diagnostik und die Therapie von Augenerkrankungen zu den Fachgebieten der Veterinärmedizin.

Fundiertes Fachwissen, Erfahrung und eine entsprechende Ausrüstung sind hier von Bedeutung.

Unsere Mitarbeiter sind entsprechende ausgebildet (Zusatzbezeichnung Augenheilkunde beim Kleintier, GP Cert Ophthal), besuchen sehr regelmäßig spezielle Fortbildungen und sind daher stets auf dem neuestens Stand um Ihrem Tier bestmöglich helfen zu können.   

Auch bei der Augenheilkunde muss immer berücksichtigt werden, dass das Auge Krankheiten anderer Körperregionen widerspiegeln kann – daher ist die Untersuchung des gesamten Patienten wichtig und notwendig.

Augenuntersuchung

In unserer Klinik führen wir folgende Augenuntersuchungen durch:

  • Hornhautuntersuchung mittels Fluoreszein und Lissamingrün
  • Schirmer-Tränen-Test
  • Spaltlampenuntersuchung
  • Direkte Ophthalmoskopie
  • Indirekte Ophthalmoskopie
  • Augendruckmessung / Tonometrie
  • Gonioskopie (Untersuchung des Kammerwinkels)
  • Polychromatischer Pupillartest
  • Abstriche zur zytologischen und labordiagnostischen Untersuchung (z.B. Herpesvirusuntersuchung)

Augenchirurgie

In einigen Fällen reicht die alleine Therapie mit Medikamenten nicht aus. Die Chirurgie, auch mittels Operationsmikroskop, kann dabei notwendig werden. Wir decken nahezu das komplette Spektrum der gängigen Augenchirurgie in der Veterinärmedizin ab. Dazu gehören:

  • Korneachirurgie / Hornhautchirurgie (z.B. nach Fremdkörperverletzungen, Katzenkrallenverletzungen, einschmelzendes Ulcus, Cornea Nigra der Katze / Hornhautnekrose)
  • Bindehautlappenplastik (auch bekannt unter Bindehautflap) bei bestimmten Erkrankungen der Hornhaut
  • Keratokonjunktivale Transposition
  • Distichiasisbehandlung mittels Diodenlaser
  • Transsklerale Cyclo-Photokoagulation mittels Laser
  • Jegliche Form der Lidchirurgie (z.B. bei Lidrandtumoren, Verletzungen, Lidplastik bei angeborenen Lidanomalien wie Entropium, Ektropium, Karo-Auge)
  • Augenimplantat (eine intrasklerale Prothese, bei der die äußere Hülle des Auges erhalten bleibt)
  • Entfernung des Augapfels (Bulbusexstirpation / Enukleation)
  • Kataraktchirurgie / Linsenoperation
  • Vitrektomie

 

Weitere Information zu speziellen Augenerkrankungen erhalten Sie auf unserer gesonderten Webseite: www.meinaugentierarzt.de